Freundinnenkreis - Von Frauen für Frauen.

"Wir stellen unser Frauenzentrum auf feste Füße" – das war das Motto, als das FrauenZentrum und die Notruf- und Beratungsstelle 1997 in die Wohnung in der Westbahnstraße zog und einen Unterstützerinnenkreis, den Freundinnenkreis, begründete.
Die Vision von damals, die Räume mit Leben zu füllen, sie als Schutzräume zu gestalten, darin Frauenkultur und -bildung anzubieten und darüber hinaus viel Alltägliches – vom gemeinsamen Mittagessen bis zu Kindergeburtstagen – zu leben und zu feiern, ist inzwischen zu vielfältigem Alltag geworden.

Mit dem Umzug in das neue Domizil von FrauenZentrum und Notruf in der Moltkestr. 7 bleibt der Freundinnenkreis ein wichtiger und fester Bestandteil der Finanzierung der Räume. Trotz Bezuschussung durch Landesgelder gilt es, jedes Jahr eine fünfstellige Deckungslücke durch einmalige und regelmäßige Spenden zu füllen.

Mindestens einmal im Jahr findet für alle Freundinnen ein besonderes „Event“ in den Räumen des FrauenZentrums statt – festlicher Abend mit kulturellem Highlight oder gemütlicher Sonntagsbrunch mit Flohmarkt oder lustiger Versteigerung.

Wir wünschen uns, dass viele Frauen im Bündnis des Freundinnenkreises sichtbar werden, indem sie aktiv die Schutz- und Lebensräume für Frauen mittragen, mit Leben füllen und erhalten. Wir freuen uns auf euer Interesse, euren Besuch und/oder euren Beitrag.

Aradia e.V.
IBAN DE97 5485 0010 0000 1035 64
Konto Nr. 103 564 / BLZ 548 500 10
Sparkasse SüW
(Spendenbescheinigung möglich)
 
 

Kontakttelefon Notruf:
06341-83437

Telefon- und
Öffnungszeiten Notruf:

Mo & Do 10-12 Uhr
Di 17-19 Uhr

E-Mail:
aradia-landau@
t-online.de

Diese Seite weiterempfehlen

Share |